Arosa Kultur Angebot

Eventkalender

Eventfilter

Kulturhuus Schanfigg Donnerstag, 1. Dezember 2022, 17:30 Uhr Kulturhuus Schanfigg, Langwies

Frauenbiografie aus dem Schanfigg

Pia Müller-Potter

Szenische Lesung, in der die Peisterin ausgehend von historischen Frauenbiographien aus dem Tal und im Reflex auf die Ausstellung „Uf än Ggaffi“ die fiktive Figur Gret aus dem Jahr 1893 zum Leben erweckt und über die Zukunft sinniert.

Dauer: 60 Minuten

Eintritt frei, Kollekte

Winterkonzert Sonntag, 18. Dezember 2022, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Volkstümliches Adventskonzert

Gemischter Chor Peist
Gemischter Chor Arosa
Musikgesellschaft Arosa
Kapelle Arflina
Kapelle Oberalp
Schanfigger Mix
Josias Just, Klarinette
Margritta Juon, Orgel

Volkstümliche Musik in der Adventszeit.

Dauer ca. 80 Minuten

Eintritt frei, Kollekte.

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 20. Dezember 2022, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Christian Albrecht

Christian Albrecht, Orgel

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

 

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 27. Dezember 2022, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Elisabeth Schmidt

Elisabeth Schmidt, Orgel & Gesang

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Winterkonzert Donnerstag, 29. Dezember 2022, 19:30 Uhr Kirche Langwies

Altjahreskonzert mit Anima Mea

Anima Mea mit
Ute Hartwich, Barocktrompete
Andreas Pilger, Barockgeige
Oriana Kriszten , Barockgeige
Jörg Meder, Violine
Marie-Louise Dähler, Cembalo

Arosa Kultur und das Kulturhuus Schanfigg laden zum alljährlichen Altjahreskonzert in der Dorfkirche Langwies ein. Es spielt das von Ute Hartwich geleitete Barock-Ensemble Anima Mea.

Dauer: 70 Minuten

Eintritt frei, Kollekte

Winterkonzert Sonntag, 1. Januar 2023, 17:30 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Neujahrskonzert "Fantasie und Feuerwerk"

Itamar Zorman, Violine
Philippe Bach, Dirigent
Kammerphilharmonie Graubünden

Höchst fantasievoll und wohlklingend präsentieren sich die Konzerte der diesjährigen Wintertournee: Den Reigen eröffnet Joseph Haydn mit seiner Sinfonie Nr. 96 in D-Dur, bei deren Uraufführung in London 1791 das Publikum – der Legende nach – wie durch ein Wunder einem fallenden Kronleuchter entkommen kann. Seither trägt die Sinfonie den Beinamen «Le miracle». Nach Max Bruchs berühmtem 1. Violinkonzert in g-Moll mit seiner Klangschönheit und ausdrucksstarken Melodik schlagen Johannes Brahms‘ einfallsreiche Variationen über ein Thema von Haydn für Orchester den Bogen zurück zu Haydn. Ob dieses Thema, der Chorale St. Antoni, sowie die insgesamt sechs «Feldparthien» für Bläser aber tatsächlich von Haydn stammen, ist schon bei ihrer «Entdeckung» höchst umstritten. Nichtsdestotrotz begründet Brahms damit die Gattung der Orchestervariationen.

Programm:

Joseph Haydn (1732-1809)         Sinfonie Nr. 96 in D-Dur „Le Miracle“, Hob. I:96

Max Bruch (1838-1920)               Violinkonzert Nr. 1 in g-Moll op. 26

Johannes Brahms (1833-1897)   Variationen über ein Thema von Joseph Haydn, op. 56a

Dauer: 90 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 40.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur : CHF 30.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen  haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 3. Januar 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Dialoge mit Gabrielle Brunner & Ivan Nestic

Gabrielle Brunner, Violine
Ivan Nestic, Kontrabass

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 10. Januar 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Elena Bürkli

Elena Bürkli, Orgel und Gesang

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Buchpräsentation Donnerstag, 12. Januar 2023, 18:00 Uhr Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa

Lesung mit Christina Ragettli

Christina Ragettli

Eine junge Schweizerin, Rucksack, Gaskocher, Zelt – und pinke Nägel. Mutig macht sich Christina Ragettli auf, den Alpenbogen von Triest bis nach Monaco zu durchwandern.

Ihren Bruder, den Freeski-Weltmeister Andri und seine atemberaubenden Stunts kennt die halbe Schweiz. Noch viel mutiger aber ist Christina Ragettli. Sie überquerte in vier Monaten die Alpen auf der anspruchsvollen Via Alpina (rote Route) von Triest bis Monaco. Die junge Bündnerin wanderte dabei allein durch sechs Länder und erlebte einige Abenteuer und verrückte Geschichten, die sie teilweise an ihre Grenzen brachten. Trotz Schmerzen, Kälte, tagelangem Regen und fast unüberwindbaren Herausforderungen wanderte sie einfach jeden Tag weiter.

Christina Ragettli ist keine Extremsportlerin, sie ist eine gewöhnliche junge Frau, die ihren Traum verwirklicht hat. Ihr Buch zeigt, Fernwanderungen sind nicht nur etwas für Leistungssportler. VON WEGEN! Es geht auch mit pinken Nägeln und jeden Tag hübsch frisiert.

Christina Ragettli (1992) arbeitet im Marketing/Kommunikationsbereich von Tourismus und Sport und ist Teilzeit-Skilehrerin. Lange Zeit ist das Skifahren ihre grösste Passion und der Sommer eine Jahreszeit, die es zu überbrücken galt – bis sie erstmals eine risikoreiche Bergtour unternimmt. Bald darauf folgen die ersten Langwanderungen und der Traum, eine Fernwanderung zu unternehmen. Sie kündigt ihren Job und bricht auf in ein mehrmonatiges Abenteuer.

Dies ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Arosa Kultur und Gemeinde- und Schulbibliothek Arosa.

Dauer: 60 Minuten

Eintritt frei, Kollekte

Kulturhuus Schanfigg Samstag, 14. Januar 2023, 14:00 Uhr Kulturhuus Schanfigg, Langwies

Kulturforum Arosa-Schanfigg

Der Verein Kulturhuus Schanfigg lädt alle Interessierten aus dem Tal zum offenen Kulturforum mit dem Themenschwerpunkt „Zukunftsperspektiven Kulturhuus Schanfigg“.

Eintritt frei

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 17. Januar 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Han Jonkers

Han Jonkers, Gitarre

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Winterkonzert Sonntag, 22. Januar 2023, 18:30 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Klassisches Konzert Arosa Gay Ski Week

Michel D`Àlberto, Klavier
Michail Lifits, Klavier
Nicolai Pfeffer, Klarinette

Das Konzert wird von Arosa Kultur und dem Tschuggen Grand Hotel unterstützt.

Dauer: 70 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 30.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur : CHF 20.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen  haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 24. Januar 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Jens & Lara Stibal

Jens Stibal, Gitarre
Lara Stibal, Violine

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Buchpräsentation Sonntag, 29. Januar 2023, 18:00 Uhr Evangelischer Kirchgemeindesaal Arosa

«Herwigs in Arosa. Die Erfindung eines Kurorts»

Thomas Gull, Autor

Die Familie Herwig entdeckte Arosa als Kurort und wirkte hier über drei Generationen als Ärzte und Gastgeber. Beginnenden mit den Geschwistern Otto und Marie Herwig, die in den 1880er-Jahren aus Stuttgart via Davos in Arosa landeten und hier 1888 das erste Sanatorium eröffneten, entspinnt sich eine besondere Familiengeschichte. Sie erzählt von abenteuerlichem Pioniergeist, ruinöser Grosszügigkeit und Durchhaltewillen angesichts von Kriegen und Krisen. Zugleich spiegelt sie die Entwicklung Arosas vom Bergdorf zum weltbekannten Kur- und Ferienort.

Thomas Gull erzählt die Geschichte der Herwigs und Arosas anhand von interessantem Quellen- und Bildmaterial und den Erzählungen der Herwigs von den Anfängen bis heute.

Dauer: 60 Minuten

Eintritt frei, Kollekte

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 31. Januar 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Marion Ammann & Iona Haueter

Marion Ammann, Gesang
Iona Haueter, Orgel

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Arosa Sounds Donnerstag, 2. Februar 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Tie Drei

Hannah Adriana Müller, voc. & vl, comp.
Sonja Ott, tp, comp.
Johanna Pärli, kb, comp.

TIE DREI – Monologe der Zeit
Die Musik des jungen Schweizer Jazzpoptrios TIE DREI widmet sich in vielschichtiger Art und Weise dem Begriff «Zeit» und dem Empfindenjener. TIE DREI betrachten das Weltgeschehen aus verschiedenen Perspektiven und spinnen daraus spannende Geschichten.

So wird eine von Menschen ausgebeutete Kohleinsel von der Natur zurückerobert, während dem sich der Mond stets weiter dreht und der Mäander eigenwillig durch die Landschaft schlängelt. Die musikalischen Stimmen des Trios verdichten sich dabei zu einer Fülle, die an ein ganzes Orchester erinnert. Sonja Ott (Trompete), Hannah Adriana Müller (Gesang und Violine) und Johanna Pärli (Kontrabass) loten im gemeinsamen Schreibprozess die Möglichkeiten ihrer Instrumente aus, ihre Klänge verwachsen so zu einem flinken, vielförmigen Gefüge. In der Fragilität des Trios liegt die Kraft – die transparente Besetzung erlaubt jeder Musiker:in viel Freiheit für Improvisation und eigenem Ausdruck. Auf diversen Bühnen im In- und Ausland, wie dem Moods Zürich, Live in Vevey, im BeJazz, dem Jazzclub Aarau, dem Cully Jazzfestival, Willisauer Jazzfestival oder Jazz à Collias in Frankreich überraschen TIE DREI immer wieder aufs Neue damit, wie selbstverständlich die eigenwillige Besetzung harmoniert.

Dauer: 60 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Tagespass Donnerstag:
Preis für Erwachsener: CHF 30.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 20.oo

Festivalpass Do, Fr, Sa:
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter im Rollstuhl nicht erreichbar.

Kulturhuus Schanfigg Donnerstag, 2. Februar 2023, 20:00 Uhr Kulturhuus Schanfigg, Langwies

Ulrich Campell - Das alpine Rätien (1573)

Der Schauspieler Christian Sprecher liest, der Historiker Florian Hitz kommentiert und Elisabeth Sulser musiziert.

Eintritt frei, Kollekte

Arosa Sounds Donnerstag, 2. Februar 2023, 20:30 Uhr Klub Kursaal, Arosa

Bündner Sounds

Band:
Rolf Caflisch, Drums
Andi Schnoz, Guitars
Res Coray, Bass
Sören Dokter, Keyboard

Gesang:
Mattiu
Flavia Capello
Marcus Petendi

«Bündner Sounds» genannt, sind eigens für das fünfjährige Jubiläum des Festivals zusammengestellte Konzertformate. Flavia Capello, Marcus Petendi und Mattiu Defuns treten als Sänger*innen zusammen mit der Begleitband aus Rolf Caflisch (Drums), Andi Schnoz (Guitar), Rees Coray (Bass) und Sören Dokter (Keys) auf der Bühne auf.  Die meisten der genannten Musiker*innen stehen zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne und so darf man gespannt sein auf die Songauswahl. Klar ist jetzt schon, dass die beiden Konzerte einzigartig und voller Überraschungen sein werden.

Dauer: 90 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Tagespass Donnerstag:
Preis für Erwachsener: CHF 30.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 20.00

Festivalpass Do, Fr, Sa:
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Arosa Sounds Freitag, 3. Februar 2023, 17:15 Uhr Boutique Hotel Rütihof, Litzirüti

Mattiu

Diese Musik fliesst aus dem verschneiten Bergtal in die Städte der Ebene. Sind die Tracks am Anfang oft nur ein Hauch von Klang, so entwickeln sie sich zu einem reissenden Fluss und zeigen zum Schluss mit voller Kraft, was in dieser Musik steckt. Und was in Mattiu steckt. Der 24-jährige Ausnahmesänger aus den Bündner Bergen in der Schweiz muss hinaus in die Welt. Um allen von dem Fleckchen Erde zu erzählen, von dem er kommt. In seiner geliebten, aber selten gewordenen Muttersprache: Rätoromanisch. Uns bleibt dabei nichts anderes übrig als zu staunen. Darüber, wie uns die Traurigkeit in Mattius Stimme immer wieder erwischt. Darüber, wie seine feinen Lieder in uns eine Sehnsucht nach Ursprünglichkeit anklingen lassen. Und darüber, wie ergreifend Gesang in der geheimnisvollen vierten Schweizer Landessprache eigentlich sein kann. Aber auch darüber, wie zeitlos die Songs eines so jungen Künstlers klingen können.

Mattiu hat sich für seine neuen Lieder von seinem Nachnamen Defuns getrennt. Und mit einem völlig neuen Team gearbeitet. Zusammen mit Gianluca Giger und Dabu Bucher von Dabu Fantastic und dem Produzententeam Schumann & Bach aus Berlin sind in fast zwei Jahren Arbeit sechs neue Songs entstanden. Gearbeitet wurde in drei Sessions in einer Hütte fast zuoberst in den Bündner Bergen und in den Hansa Studios in Berlin. Entstanden ist so flächige, zerbrechliche Singer-Songwriter-Kunst, die von urbanen Klängen getragen wird und dabei immer viel Platz lässt für Mattius einzigartige Stimme.

Dauer: 70 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Tagespass Freitag:
Preis für Erwachsener: CHF 30.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur:CHF 20.00

Festivalpass Do, Fr, Sa:
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

 

 

Arosa Sounds Freitag, 3. Februar 2023, 20:30 Uhr Klub Kursaal, Arosa

Bündner Sounds

Band:
Rolf Caflisch, Drums
Andi Schnoz, Guitars
Res Coray, Bass
Sören Dokter, Keyboard

Gesang:
Pascal Gamboni
Liza from the Moon
Andrin Berchtold

«Bündner Sounds» genannt, sind eigens für das fünfjährige Jubiläum des Festivals zusammengestellte Konzertformate. Pascal Gamboni, Liza from the Moon und Andrin Berchtold treten als Sänger*innen zusammen mit der Begleitband aus Rolf Caflisch (Drums), Andi Schnoz (Guitar), Rees Coray (Bass) und Sören Dokter (Keys) auf der Bühne auf.  Die meisten der genannten Musiker*innen stehen zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne und so darf man gespannt sein auf die Songauswahl. Klar ist jetzt schon, dass die beiden Konzerte einzigartig und voller Überraschungen sein werden.

Dauer: 90 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Tagespass Freitag:
Preis für Erwachsener: CHF 30.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 20.00

Festivalpass Do, Fr, Sa:
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

 

 

Arosa Sounds Samstag, 4. Februar 2023, 12:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Liza from the Moon

Gefühlvoll und ehrlich besingt Liza ihr Leben mit all seinen Facetten. Mit ihrer eindringlichen Stimme berührt die Bündner Musikerin die Herzen ihres Publikums und lädt mit ihren Liedern dazu ein, zu träumen, zu sinnieren und die Welt um einen herum für einen Moment zu vergessen.

Dauer: 60 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Tagespass Samstag:
Preis für Erwachsener: CHF 50.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 35.oo

Festivalpass Do, Fr, Sa:
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

In Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Arosa Sounds Samstag, 4. Februar 2023, 20:00 Uhr Klub Kursaal, Arosa

Pippo Pollina & Palermo Acoustic Quintet: Canzoni segrete

Pippo Pollina

Die Band:
Roberto Petroli: Sax / Clarinet
Gianvito Di Maio: Piano / Keys / Accordeon
Fabrizio Giambanco: Drums / Percussion
Edoardo Musumeci: Guitar
Mario Rivera: Bass / Kontrabass

CANZONI SEGRETE – mit Pippo Pollina & Palermo Acoustic Quintet

„Canzoni Segrete“ – Pippo Pollinas neue Konzerttournée im 2022. Seine gleichnamige CD  ist Anfang Januar erschienen – ein Meisterwerk, wie es in der Sendung Swissmade auf SRF1 genannt wurde.

Pippo Pollina singt über die Kraft der Musik und die Folgen des Wohlstands, über die seltsame Pandemie und die veränderten Leidenschaften, über Träume, Hoffnungen, Enttäuschungen. Die Lieder haben ihre Wurzeln in den vergangenen Jahrzehnten, überwiegend aber in den Monaten zwischen Januar 2019 und Juni 2020.  Pippo Pollina jubelt und räsoniert, plaudert und reflektiert, mit rauer und zugleich sonorer Stimme, manchmal einen Hauch lakonisch, aber nie ohne die grundlegende Ehrfurcht der Schönheit der Klänge und der Kraft der Kunst gegenüber. Denn Musik ist ein Geschenk.
Mit über 4000 Konzerten europaweit gehört Pollina zu einem der beliebtesten italienischen Liedermacher. Er besticht durch seine unbändige Kreativität, mit der er seit mehr als 35 Jahren auch seine vielen treuen Fans immer wieder überrascht. Sei es mit lyrischen Balladen, poetischen Protestliedern oder rockigen Songs. Pollinas Sprache bleibt immer sensibel und zart.

Dauer: 90 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Tagespass Samstag:
Preis für Erwachsener: CHF 50.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 35.00

Festivalpass Do, Fr, Sa:
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

 

Arosa Sounds Samstag, 4. Februar 2023, 22:30 Uhr Klub Kursaal, Arosa

The Robots

Carlo Lorenzi,  Schlagzeug
Urs «Kafi-D» Baumgartner, Keys
Marc Jenny, Bass

Free improvised subelectronic disco tekk.

Dänts n ts n ts n ts…! THE ROBOTS zelebrieren «free improvised subelectronic disco tekk» – und zwar kompromisslos, hemmungslos, doch keinesfalls anspruchslos! Mit Sounds from Outerspace und allen Four on the Dancefloor bringen sie an ihren Live-Session die Crowd in Ekstase. Als vernetzter Gesamtorganismus robottern sie in liebevoller Handarbeit mit Keys, Bass, Schlagzeug und unanständig viel Electronics rundherum. Roh, mono, vollständig aus dem Moment heraus und mit unabsehbaren Folgen: THE ROBOTS sind ein Restrisiko für die Dancefloors dieser Welt – oder wie O.K. Jonson, der grosse Basspapst, immer sagt: «geilgeilgeil!»

Dauer: 80 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Tagespass Samstag:
Preis für Erwachsener: CHF 50.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 35.00

Festivalpass Do, Fr, Sa:
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 7. Februar 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Anita Dachauer & Lisa Travella

Anita Dachauer, Schwyzerörgeli
Lisa Travella, Violine

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Vortrag Freitag, 10. Februar 2023, 17:00 Uhr Heimatmuseum Arosa

Als man Arosa nach Chur verkaufte

Markus Lütscher

Ein Interessanter Vortrag erwartet Sie. Markus Lütscher erzählt in der gemütlichen Stube des Heimatmuseums über die Bodenverkäufe im Mittelalter und deren Gründe.

Dauer: 60 Minuten

 

Eintritt frei, Kollekte

Kulturhuus Schanfigg Samstag, 11. Februar 2023, 15:00 Uhr Kulturhuus Schanfigg, Langwies

Ausstellungseröffnung "Afghanistan, wie geht es dir?"

Öffentliches Filmscreening der 16mm-Filme von Viktor Wyss über die Erstbesteigung des Hindukusch-Gebirges in Afghanistan (1963).

Eintritt frei, Kollekte

Winterkonzert Sonntag, 12. Februar 2023, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Orchestrina

Orchestrina Chur
Anita Jehli, Violoncello und Leitung

Marc-Antoine Charpentier Concert pour quatre paries de violes H545
Camille Saint-Saëns Cellokonzert Nr. 1 a-Moll (arr. Webber)
Jean-Philippe Rameau 5e concert  (arr. C. Saint-Saëns)

Dauer: 60 Minuten

Eintritt frei, Kollekte

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 14. Februar 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Kontrabach

Marc Lardon, Kontrabassklarinette
Daniel Sailer, Kontrabass

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Winterkonzert Sonntag, 19. Februar 2023, 18:00 Uhr Evangelischer Kirchgemeindesaal Arosa

Mozart - Eine Ollapotrida

Claudia Dieterle – Sopran
Alexandra Forster – Mezzosopran
Norbert Günther – Bariton

Buch und Regie: Volker Ranisch

„Ohne Musik wär‘ alles nichts und gefurzt wird immer in der Nacht und immer so, dass es schön kracht, also auf zu neuen Freuden, neuen Schmerzen, denn der Tod ist auf meiner Zunge, ich spüre etwas, das nicht von dieser Welt ist.“ W. A. Mozart

Ollapotrida – So wurden zu Mozarts Zeit die der fäkalkomischen Improvisation gewidmeten Zwischenspiele genannt. Dazu wurden Alexandriner, Anreden, Höflichkeitsphrasen, Grussformeln, Opernarien verwendet und der ganze Fundus höfischen Dekorums parodiert.

Also ein Mischmasch mit Texten und Musik. Man muss dazu sagen, dass in dieser Zeit die Verwendung der Fäkalsprache in den bürgerlichen Kreisen nichts Ungewöhnliches war. Abgeleitet wurde das Wort Ollapotrida von dem Spanischen Eintopfgericht Olla Podrida und wurde dann eingedeutscht.

Also man nehme: Briefe, Zitate, Biographisches, Klatsch und Tratsch, Kunst und Wissenschaft und mische es kräftig mit Geist, Humor und Scharfsinn – und reichert es an mit Musik aus Figaros Hochzeit, Don Giovanni, Zaide, Cosi fan Tutte, Re Pastore, Die Entführung aus dem Serail, Die Zauberflöte, dem Requiem, Bona Nox und Ave Maria.

Der Theaterabend wird mit ausgewählter Musik aus Opern, Sonaten und Liedern, welche in Beziehung zu Mozarts Biographie steht, eine experimentelle Annäherung an den Menschen W.A. Mozart unternehmen. Er eröffnet Parallelen, spannungsreiche Kontraste und paradoxe Verschränkungen innerhalb eines modernen, aus heutiger Perspektive gezeichneten Künstlerporträts.
Es zeigt Mozart als eine überaus widersprüchliche Persönlichkeit, indem es das musikalische Genie in das Spannungsfeld seiner gesellschaftlichen Realität stellt.
Das Ensemble verwendet dafür eigenwillige Interpretationen sowohl klassischer als auch neuer Musik, ohne dabei auf Werktreue zu verzichten.

A-cappella-Gesang, Texte und Sprache mit Tönen werden von mechanischen und elektronischen Apparaten (Audiogeräten, Spieldosen und imaginären Instrumenten) durchsetzt. Konzertante und szenische Elemente verbinden sich ebenso wie Musik und Theater. Sie verleihen dem Werk unerhörte Aspekte, die dem Publikum auf vergnügliche Weise die Chance einer Neuentdeckung des Menschen W.A. Mozart eröffnen.

„Wahrscheinlich hat die Zäsur, die sein Tod bedeutete, noch nicht einmal Mozarts engste Mitwelt erschüttert, und niemand hat geahnt, als man am 6. Dezember 1791 den schmächtigen und verbrauchten Körper in ein dürftiges Grab senkte, dass hier die sterblichen Reste eines unfassbar grossen Genies zu Grabe getragen wurden, ein unverdientes Geschenk an die Menschheit, in dem die Natur ein einmaliges, wahrscheinlich unwiederholbares – jedenfalls niemals wiederholtes Kunstwerk hervorgebracht hat.“ Wolfgang Hildesheimer über Wolfgang Amadeus Mozart.

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen  haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Bergkirchli-Lesung Dienstag, 21. Februar 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Volker Ranisch

Volker Ranisch, Schauspieler

„Schätzchen, streit mit mir“
Eine Liebesgeschichte in Briefen in der Tradition der love letters nach dem gleichnamigen Roman von Benjamin Rakidzija.

„Darf es vielleicht ein Klaps auf den Hintern sein, Madam, dass das Hirn weiß, was der Bauch zu denken hat, und es an den richtigen Stellen wackelt und bebt?“
Erleben Sie Volker Ranisch in einem Streit der Geschlechter über die Liebe und das liebe Leben als solches. Humorvoll, intelligent, elegant und relevant.

Dauer: 60 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Winterkonzert Donnerstag, 23. Februar 2023, 18:00 Uhr Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa

Pizzicarella

„Lueged vo Berg bis wiit übers Meer 2“
Aduena Bega, Valentin Kessler, Reto Senn, Urs Senn und Franzsico Gonzales führen Lieder uns Tänze aus Albanien, Italien und der Schweiz auf.

Eintritt frei, Kollekte

Kulturhuus Schanfigg Freitag, 24. Februar 2023, 20:00 Uhr

Pizzicarella

„Lueged vo Berg bis wiit übers Meer 2“
Aduena Bega, Valentin Kessler, Reto Senn, Urs Senn und Franzsico Gonzales führen Lieder uns Tänze aus Albanien, Italien und der Schweiz auf.

Eintritt frei, Kollekte

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 28. Februar 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Andi Schnoz & Andreas Dehner

Andi Schnoz, Gitarre
Andreas Dehner, Kontrabass

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Vortrag Freitag, 3. März 2023, 17:00 Uhr Heimatmuseum Arosa

Alte Arosa-Plakate

An diesem Vortrag erzählt Rose Schütz viel Interessantes über die alten Arosa-Plakate und die Geschichte der Plakatkunst.

Eintritt frei, Kollekte

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 7. März 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Stefanie Schaefer & Kristina Ruge

Stefanie Schaefer, Gesang
Kristina Ruge, Orgel

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Lesung Donnerstag, 9. März 2023, 18:00 Uhr Tschuggen Grand Hotel

Hermann Hesse in Arosa

Ueli Haldimann, Journalist und Historiker
Christian Sprecher, Schauspieler, Sprecher und Schneesportlehrer

Hermann Hesse war 1928 und 1929 für jeweils mehrere Wochen in Arosa in den Ski-Ferien. Gerade erst von seiner zweiten Frau Ruth Wenger geschieden, reiste Hesse mit seiner neuen Freundin und Geliebten an der 15 Jahre jüngeren Ninon Dolbin. Sie wohnten im Hotel Alpensonne. Ueli Haldimann hat die Aufenthalte recherchiert. Und Christian Sprecher liest aus den wunderbaren Texten, die Hesse über das Skifahren und über die Aroser Sonne geschrieben hat.

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen  haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Winterkonzert Sonntag, 12. März 2023, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Symphonisches Blasorchester Schweizer Armeespiel

Die einzigartige, klassische Kleinformation des Symphonischen Blasorchesters Schweizer Armeespiel sorgt für eine exklusive Überraschung. Die Militärmusiker des Schweizer Armeespiels offerieren ein einmaliges Konzert auf hohem Level in den Bündner Bergen. Freuen Sie sich auf ein militärmusikalisches Gipfeltreffen.

Eintritt frei, Kollekte

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 14. März 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Marco Santilli

Marco Santilli, Klarinette

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Kulturhuus Schanfigg Mittwoch, 15. März 2023, 20:00 Uhr Kulturhuus Schanfigg, Langwies

Schanfigger Haussprüche

Vortragsabend mit dem Volkskundler und Bauhistoriker Jean-Pierre Anderegg.

Eintritt frei, Kollekte

Arosa Klassik Freitag, 17. März 2023, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Eröffnungskonzert Arosa Klassik

Streichquartett mit Preisträger*innen des Hans-Schaeuble-Awards.

Dauer: 70 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Festivalpass
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Arosa Klassik Samstag, 18. März 2023, 20:00 Uhr Klibühni Chur

Arosa Klassik zu Gast in der Klibühni in Chur

Streichquartett mit Preisträger*innen des Hans-Schaeuble-Awards

Dauer: 70 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Festivalpass
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

 

Arosa Klassik Montag, 20. März 2023, 18:00 Uhr Helferei HSA Zürich

Arosa Klassik zu Gast in der Helferei HSA

Streichquartett mit Preisträger*innen des Hans-Schaeuble-Awards.

Eintritt frei, Kollekte.

Arosa Klassik Dienstag, 21. März 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Arosa Klassik im Bergkirchli

noch offen

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Arosa Klassik Freitag, 24. März 2023, 20:30 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Kaldeidoscope String Quartet

Simon Heggendorn, Violine
Ronny Spiegel, Violine
Vincent Brunel, Viola
Sebastian Braun,  Cello

Best of 10y Kaleidoscope String Quartet

«What’s next?»- so der Titel einer der letzten Kompositionen für das Kaleidoscope String Quartet, aus der Feder des Geigers Simon Heggendorn, stellt die musikalisch umgesetzte Frage über die Zukunft des 2010 gegründeten Streichquartettes dar. Nach dem ZKB Jazzpreis (2012), drei Studio Alben (Unit Records/Traumton Records Berlin), zahlreichen Konzerten in Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz, Tschechien, Belgien, Ägypten und Südamerika, Kollaborationen u. A. mit Nik Bärtsch, Stefan Eicher, Joe Haider, Michael Zisman, der Basel Sinfonietta und der Kammerphilharmonie Graubünden schauen die vier Musiker nach Vorn und fragen sich eben- what’s next? Aber nicht ohne auf das bereits Kreierte zurückzuschauen und nochmals in bester Erinnerung erklingen zu lassen- Best of 10y Kaleidoscope String Quartet

Werke von S. Heggendorn, D. Schnee, G. Breinschmid, N. Bärtsch und N. Johänngten aus den Alben Magenta, Curiosity und Reflections

Dauer: 70 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Festivalpass
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

 

Arosa Klassik Sonntag, 26. März 2023, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Bläserensemble des Conservatorio della Svizzera italiana

Das Bläserensemble des Conservatorio della Svizzera italiana aus Lugano spielen am Arosa Klassik Festival.

Eintritt frei, Kollekte.

Arosa Klassik Dienstag, 28. März 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Arosa Klassik im Bergkirchli

Lisette Stoffel, Orgel

Lisette Stoffel spielt an diesem Konzert Stücke von Hannes Meyer auf der historischen Orgel.

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Arosa Klassik Mittwoch, 29. März 2023, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Preisträgerkonzert Hans-Schaeuble-Award

Zachary Costello, Saxophon
Natalia Warthen, Saxophon
Samuel Dishon, Saxophon
Roberto Campa, Saxophon

Antonio Del Castillo, Akkordeon
Vladimir Ctupnikov, Akkordeon
Shuoqi Qiao, Akkordeon

Leitung: Lars Mlekusch und Stefan Hussong

Dauer: 70 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Festivalpass
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Arosa Klassik Donnerstag, 30. März 2023, 18:00 Uhr Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa

Preisträgerkonzert Hans-Schaeuble-Award

Zachary Costello, Saxophon
Natalia Warthen, Saxophon
Samuel Dishon, Saxophon
Roberto Campa, Saxophon

Antonio Del Castello, Akkordeon
Vladimir Ctupnikov, Akkordeon
Shuoqi Qiao, Akkordeon

Leitung: Lars Mlekusch und Stefan Hussong

Dauer: 70 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Festivalpass
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

 

Arosa Klassik Sonntag, 2. April 2023, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Gedenkkonzert Hannes Meyer

Matthias Gubler, Saxophon
Domenic Janett, Klarinette
Wolfgang Sieber, Orgel

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Festivalpass
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Aus dem Leben von Mittwoch, 5. April 2023, 18:30 Uhr Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa

Aus dem Leben von...Ruedi Egli

Ruedi Egli
Uwe Oster, Redaktionsleiter Aroser Zeitung

Uwe Oster, Redaktionsleiter Aroser Zeitung führt ein spannendes Gespräch mit Ruedi Egli.

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen  haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Kulturhuus Schanfigg Samstag, 22. April 2023, 16:00 Uhr

Zu Tisch! Afghanisch Essen mit der Familie Saadat

Die Familie Saadat aus Langwies lädt alle Interessierten zu einem gemeinsamen Abendessen ein, um sich über die schweizerische und afghanische Kultur auszutauschen.

 

Eintritt frei

Kulturhuus Schanfigg Sonntag, 21. Mai 2023, 14:00 Uhr

Sammlungseinblick in das Kulturarchiv

Sammlungseinblick in das Kulturarchiv und die Fotosammlung des Kulturhuus Schanfigg mit Kurzvorträgen und Apéro riche.

Eintritt frei, Kollekte