Arosa Kultur Angebot

Eventkalender

Eventfilter

Vortrag Freitag, 10. Februar 2023, 17:00 Uhr Heimatmuseum Arosa

Als man Arosa nach Chur verkaufte

Markus Lütscher

Ein Interessanter Vortrag erwartet Sie. Markus Lütscher erzählt in der gemütlichen Stube des Heimatmuseums über die Bodenverkäufe im Mittelalter und deren Gründe.

Dauer: 60 Minuten

 

Eintritt frei, Kollekte

Kulturhuus Schanfigg Samstag, 11. Februar 2023, 15:00 Uhr Kulturhuus Schanfigg, Langwies

Ausstellungseröffnung "Afghanistan, wie geht es dir?"

Öffentliches Filmscreening der 16mm-Filme von Viktor Wyss über die Erstbesteigung des Hindukusch-Gebirges in Afghanistan (1963).

Eintritt frei, Kollekte

Winterkonzert Sonntag, 12. Februar 2023, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Orchestrina

Orchestrina Chur
Anita Jehli, Violoncello und Leitung

Marc-Antoine Charpentier Concert pour quatre paries de violes H545
Camille Saint-Saëns Cellokonzert Nr. 1 a-Moll (arr. Webber)
Jean-Philippe Rameau 5e concert  (arr. C. Saint-Saëns)

Dauer: 60 Minuten

Eintritt frei, Kollekte

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 14. Februar 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Kontrabach

Marc Lardon, Kontrabassklarinette
Daniel Sailer, Kontrabass

Zum Konzertprogramm

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Winterkonzert Sonntag, 19. Februar 2023, 18:00 Uhr Evangelischer Kirchgemeindesaal Arosa

Mozart - Eine Ollapotrida

Claudia Dieterle – Sopran
Alexandra Forster – Mezzosopran
Norbert Günther – Bariton

Buch und Regie: Volker Ranisch

„Ohne Musik wär‘ alles nichts und gefurzt wird immer in der Nacht und immer so, dass es schön kracht, also auf zu neuen Freuden, neuen Schmerzen, denn der Tod ist auf meiner Zunge, ich spüre etwas, das nicht von dieser Welt ist.“ W. A. Mozart

Ollapotrida – So wurden zu Mozarts Zeit die der fäkalkomischen Improvisation gewidmeten Zwischenspiele genannt. Dazu wurden Alexandriner, Anreden, Höflichkeitsphrasen, Grussformeln, Opernarien verwendet und der ganze Fundus höfischen Dekorums parodiert.

Also ein Mischmasch mit Texten und Musik. Man muss dazu sagen, dass in dieser Zeit die Verwendung der Fäkalsprache in den bürgerlichen Kreisen nichts Ungewöhnliches war. Abgeleitet wurde das Wort Ollapotrida von dem Spanischen Eintopfgericht Olla Podrida und wurde dann eingedeutscht.

Also man nehme: Briefe, Zitate, Biographisches, Klatsch und Tratsch, Kunst und Wissenschaft und mische es kräftig mit Geist, Humor und Scharfsinn – und reichert es an mit Musik aus Figaros Hochzeit, Don Giovanni, Zaide, Cosi fan Tutte, Re Pastore, Die Entführung aus dem Serail, Die Zauberflöte, dem Requiem, Bona Nox und Ave Maria.

Der Theaterabend wird mit ausgewählter Musik aus Opern, Sonaten und Liedern, welche in Beziehung zu Mozarts Biographie steht, eine experimentelle Annäherung an den Menschen W.A. Mozart unternehmen. Er eröffnet Parallelen, spannungsreiche Kontraste und paradoxe Verschränkungen innerhalb eines modernen, aus heutiger Perspektive gezeichneten Künstlerporträts.
Es zeigt Mozart als eine überaus widersprüchliche Persönlichkeit, indem es das musikalische Genie in das Spannungsfeld seiner gesellschaftlichen Realität stellt.
Das Ensemble verwendet dafür eigenwillige Interpretationen sowohl klassischer als auch neuer Musik, ohne dabei auf Werktreue zu verzichten.

A-cappella-Gesang, Texte und Sprache mit Tönen werden von mechanischen und elektronischen Apparaten (Audiogeräten, Spieldosen und imaginären Instrumenten) durchsetzt. Konzertante und szenische Elemente verbinden sich ebenso wie Musik und Theater. Sie verleihen dem Werk unerhörte Aspekte, die dem Publikum auf vergnügliche Weise die Chance einer Neuentdeckung des Menschen W.A. Mozart eröffnen.

„Wahrscheinlich hat die Zäsur, die sein Tod bedeutete, noch nicht einmal Mozarts engste Mitwelt erschüttert, und niemand hat geahnt, als man am 6. Dezember 1791 den schmächtigen und verbrauchten Körper in ein dürftiges Grab senkte, dass hier die sterblichen Reste eines unfassbar grossen Genies zu Grabe getragen wurden, ein unverdientes Geschenk an die Menschheit, in dem die Natur ein einmaliges, wahrscheinlich unwiederholbares – jedenfalls niemals wiederholtes Kunstwerk hervorgebracht hat.“ Wolfgang Hildesheimer über Wolfgang Amadeus Mozart.

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen  haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Bergkirchli-Lesung Dienstag, 21. Februar 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Volker Ranisch

Volker Ranisch, Schauspieler

„Schätzchen, streit mit mir“
Eine Liebesgeschichte in Briefen in der Tradition der love letters nach dem gleichnamigen Roman von Benjamin Rakidzija.

„Darf es vielleicht ein Klaps auf den Hintern sein, Madam, dass das Hirn weiß, was der Bauch zu denken hat, und es an den richtigen Stellen wackelt und bebt?“
Erleben Sie Volker Ranisch in einem Streit der Geschlechter über die Liebe und das liebe Leben als solches. Humorvoll, intelligent, elegant und relevant.

Dauer: 60 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Winterkonzert Donnerstag, 23. Februar 2023, 18:00 Uhr Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa

Pizzicarella

„Lueged vo Berg bis wiit übers Meer 2“
Aduena Bega, Valentin Kessler, Reto Senn, Urs Senn und Franzsico Gonzales führen Lieder uns Tänze aus Albanien, Italien und der Schweiz auf.

Eintritt frei, Kollekte

Kulturhuus Schanfigg Freitag, 24. Februar 2023, 20:00 Uhr Kirche Langwies

Pizzicarella

„Lueged vo Berg bis wiit übers Meer 2“
Aduena Bega, Valentin Kessler, Reto Senn, Urs Senn und Franzsico Gonzales führen Lieder uns Tänze aus Albanien, Italien und der Schweiz auf.

Eintritt frei, Kollekte

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 28. Februar 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Andi Schnoz & Andreas Dehner

Andi Schnoz, Gitarre
Andreas Dehner, Kontrabass

Zum Konzertprogramm

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Vortrag Freitag, 3. März 2023, 17:00 Uhr Heimatmuseum Arosa

Alte Arosa-Plakate

An diesem Vortrag erzählt Rose Schütz viel Interessantes über die alten Arosa-Plakate und die Geschichte der Plakatkunst.

Eintritt frei, Kollekte

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 7. März 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Stefanie Schaefer & Kristina Ruge

Stefanie Schaefer, Gesang
Kristina Ruge, Orgel

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Lesung Donnerstag, 9. März 2023, 18:00 Uhr Tschuggen Grand Hotel

Hermann Hesse in Arosa

Ueli Haldimann, Journalist und Historiker
Christian Sprecher, Schauspieler, Sprecher und Schneesportlehrer

Hermann Hesse war 1928 und 1929 für jeweils mehrere Wochen in Arosa in den Ski-Ferien. Gerade erst von seiner zweiten Frau Ruth Wenger geschieden, reiste Hesse mit seiner neuen Freundin und Geliebten an der 15 Jahre jüngeren Ninon Dolbin. Sie wohnten im Hotel Alpensonne. Ueli Haldimann hat die Aufenthalte recherchiert. Und Christian Sprecher liest aus den wunderbaren Texten, die Hesse über das Skifahren und über die Aroser Sonne geschrieben hat.

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen  haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Winterkonzert Sonntag, 12. März 2023, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Symphonisches Blasorchester Schweizer Armeespiel

Die einzigartige, klassische Kleinformation des Symphonischen Blasorchesters Schweizer Armeespiel sorgt für eine exklusive Überraschung. Die Militärmusiker des Schweizer Armeespiels offerieren ein einmaliges Konzert auf hohem Level in den Bündner Bergen. Freuen Sie sich auf ein militärmusikalisches Gipfeltreffen.

Eintritt frei, Kollekte

Bergkirchli-Konzert Dienstag, 14. März 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Marco Santilli

Marco Santilli, Klarinette

Zum Konzertprogramm

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Kulturhuus Schanfigg Mittwoch, 15. März 2023, 20:00 Uhr Kulturhuus Schanfigg, Langwies

Schanfigger Haussprüche

Vortragsabend mit dem Volkskundler und Bauhistoriker Jean-Pierre Anderegg.

Eintritt frei, Kollekte

Arosa Klassik Freitag, 17. März 2023, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Eröffnungskonzert Arosa Klassik

Alexander Won-Ho Kim, Violine
Jiska Lambrecht, Violine
Marina Kosaka, Viola
Benjamin Kautter Violoncello
Markus Fleck, Leitung

Streichquartett mit Preisträger*innen des Hans-Schaeuble-Awards.

Dauer: 70 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Festivalpass
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Arosa Klassik Samstag, 18. März 2023, 20:00 Uhr Klibühni Chur

Arosa Klassik zu Gast in der Klibühni in Chur

Alexander Won-Ho Kim, Violine
Jiska Lambrecht, Violine
Marina Kosaka, Viola
Benjamin Kautter Violoncello
Markus Fleck, Leitung

Streichquartett mit Preisträger*innen des Hans-Schaeuble-Awards

Dauer: 70 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Festivalpass
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

 

Arosa Klassik Montag, 20. März 2023, 18:00 Uhr Helferei HSA Zürich

Arosa Klassik zu Gast in der Helferei HSA

Alexander Won-Ho Kim, Violine
Jiska Lambrecht, Violine
Marina Kosaka, Viola
Benjamin Kautter Violoncello
Markus Fleck, Leitung

Eintritt frei, Kollekte.

Arosa Klassik Dienstag, 21. März 2023, 17:00 Uhr Heimatmuseum Arosa

Arosa Klassik im Heimatmuseum

noch offen

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Arosa Klassik Freitag, 24. März 2023, 20:30 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Kaldeidoscope String Quartet

Simon Heggendorn, Violine
Ronny Spiegel, Violine
Vincent Brunel, Viola
Sebastian Braun,  Cello

Best of 10y Kaleidoscope String Quartet

«What’s next?»- so der Titel einer der letzten Kompositionen für das Kaleidoscope String Quartet, aus der Feder des Geigers Simon Heggendorn, stellt die musikalisch umgesetzte Frage über die Zukunft des 2010 gegründeten Streichquartettes dar. Nach dem ZKB Jazzpreis (2012), drei Studio Alben (Unit Records/Traumton Records Berlin), zahlreichen Konzerten in Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz, Tschechien, Belgien, Ägypten und Südamerika, Kollaborationen u. A. mit Nik Bärtsch, Stefan Eicher, Joe Haider, Michael Zisman, der Basel Sinfonietta und der Kammerphilharmonie Graubünden schauen die vier Musiker nach Vorn und fragen sich eben- what’s next? Aber nicht ohne auf das bereits Kreierte zurückzuschauen und nochmals in bester Erinnerung erklingen zu lassen- Best of 10y Kaleidoscope String Quartet

Werke von S. Heggendorn, D. Schnee, G. Breinschmid, N. Bärtsch und N. Johänngten aus den Alben Magenta, Curiosity und Reflections

Dauer: 70 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Festivalpass
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

 

Arosa Klassik Sonntag, 26. März 2023, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Bläserensemble des Conservatorio della Svizzera italiana

Das Bläserensemble des Conservatorio della Svizzera italiana aus Lugano spielen am Arosa Klassik Festival.

Eintritt frei, Kollekte.

Arosa Klassik Dienstag, 28. März 2023, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Arosa Klassik im Bergkirchli

Lisette Stoffel, Orgel

Lisette Stoffel spielt an diesem Konzert Stücke von Hannes Meyer auf der historischen Orgel.

Dauer: 45 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen und Mitglieder Arosa Kultur haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Im Winter mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Arosa Klassik Mittwoch, 29. März 2023, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Preisträgerkonzert Hans-Schaeuble-Award

Zachary Costello, Saxophon
Natalia Warthen, Saxophon
Samuel Dishon, Saxophon
Roberto Campa, Saxophon

Antonio Del Castillo, Akkordeon
Vladimir Ctupnikov, Akkordeon
Shuoqi Qiao, Akkordeon

Leitung: Lars Mlekusch und Stefan Hussong

Dauer: 70 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Festivalpass
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Arosa Klassik Donnerstag, 30. März 2023, 18:00 Uhr Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa

Preisträgerkonzert Hans-Schaeuble-Award

Zachary Costello, Saxophon
Natalia Warthen, Saxophon
Samuel Dishon, Saxophon
Roberto Campa, Saxophon

Antonio Del Castello, Akkordeon
Vladimir Ctupnikov, Akkordeon
Shuoqi Qiao, Akkordeon

Leitung: Lars Mlekusch und Stefan Hussong

Dauer: 70 Minuten

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Festivalpass
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf:

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

 

Arosa Klassik Sonntag, 2. April 2023, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Gedenkkonzert Hannes Meyer

Matthias Gubler, Saxophon
Domenic Janett, Klarinette
Wolfgang Sieber, Orgel

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Festivalpass
Preis für Erwachsener: CHF 100.00
Preis für Jugendliche/ Studierende und Mitglieder Arosa Kultur: CHF 65.00

Das Veranstaltungsticket ist auch das Bahnticket für eine Bahnfahrt 2. Klasse Chur-Arosa am Veranstaltungstag und eine Rückfahrt Arosa-Chur bis und mit Folgetag.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Aus dem Leben von Mittwoch, 5. April 2023, 18:30 Uhr Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa

Aus dem Leben von...Ruedi Egli

Ruedi Egli
Uwe Oster, Redaktionsleiter Aroser Zeitung

Uwe Oster, Redaktionsleiter Aroser Zeitung führt ein spannendes Gespräch mit Ruedi Egli.

Preis für Erwachsene: CHF 20.00
Preis für Jugendliche/Studierende und Mitglieder Arosa Kultur : CHF 15.00
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen  haben freien Eintritt.
Inhaber KulturLegi haben 50% Rabatt.

Zum Vorverkauf

Tickets können auch an der Gästeinformation von Arosa Tourismus gekauft werden oder an der Konzertkasse.

Kulturhuus Schanfigg Samstag, 22. April 2023, 16:00 Uhr

Zu Tisch! Afghanisch Essen mit der Familie Saadat

Die Familie Saadat aus Langwies lädt alle Interessierten zu einem gemeinsamen Abendessen ein, um sich über die schweizerische und afghanische Kultur auszutauschen.

 

Eintritt frei

Kulturhuus Schanfigg Sonntag, 21. Mai 2023, 14:00 Uhr

Sammlungseinblick in das Kulturarchiv

Sammlungseinblick in das Kulturarchiv und die Fotosammlung des Kulturhuus Schanfigg mit Kurzvorträgen und Apéro riche.

Eintritt frei, Kollekte