Ines Schaffner

Die in Bern geborene Sopranistin Ines Schaffer erhält ihre Ausbildung am Konservatorium Fribourg in der Klasse von Antoinette Faës und schliesst ihre Studien mit dem Virtuositätsdiplom mit summa cum laude ab. Ihre schauspielerische Ausbildung erhält sie durch Gisèle Sallin (ehem. Théâtre des Osses, FR.)
Seither ist sie als freischaffende Sängerin im In- und Ausland tätig. Ihr Repertoire reicht von Monteverdi bis hin zu Werken zeitgenössischer Komponisten. Sie widmet sich auch intensiv dem Liedgesang und ist seit vielen Jahren mit dem Pianisten Eric Cerantola mit immer neuen, spannenden und vielbeachteten Liederrezitalen unterwegs.
Im Opernfach übernahm Ines Schaffer viele Rollen wie u.a. Papagena in Mozarts Zauberflöte, Angelica in Haydns Orlando Paladino, Eruidice in Glucks Orfeo ed Euridice, Serpetta in Mozarts Finta Giardiniera oder Rosina in Rossinis Il Barbiere di Siviglia, u.a. in Bern, Genf, Fribourg, Basel, Zürich, Paris, Glasgow, Dublin …
Seit 2012 unterrichtet Ines Schaffer ausserdem eine Gesangsklasse am Konservatorium in Freiburg.