Betreffend Durchführung und Ticketbezug müssen wir weitere Weisungen der Behörden abwarten.

Gian-Reto Trepp

Gestartet im Sopran, anschliessend ein bisschen Erfahrungen im Alt gesammelt und dann endlich im Bass angekommen – was für ein Aufstieg! Er liebt insbesondere die ganz tiefen Töne (nun ja, sofern sie dann auch wirklich zu hören sind…). Seine vielfältigen Chorerfahrungen durfte er während einigen Jahren im Vokalensemble incantanti und weiteren Chören sammeln. Auch heute widmet er sich gerne und oft der stimmlichen Aktivität – insbesondere im Schweizer Jugendchor. Nebst dem Gesang spielt Gian-Reto auch gerne Trompete und Cornet. Als Trompeter – ja, das ist sowohl die militärisch korrekte Bezeichnung als auch die tatsächliche Beschreibung – in der Schweizer Militärmusik hatte er die Gelegenheit, sich während neun Monaten intensiv mit Musik auseinanderzusetzen. Im Moment leitet er die Musikgesellschaft Grüsch und spielt in diversen Formationen aushilfsweise mit. Alle Fragen geklärt? Fast: Da es sich von Hobbies allein schlecht leben lässt, hat Gian-Reto seine Ausbildung zum Betriebsökonom FH absolviert und studiert nun im Master an der Hochschule Luzern International Financial Management. Aber auch das Gesellschaftliche darf bei ihm nicht zu kurz kommen – daher kommt es ab und an vor, dass ein gut gereifter Gerstensaft nicht fehlen darf!