Betreffend Durchführung und Ticketbezug müssen wir weitere Weisungen der Behörden abwarten.

Andi Schnoz

Musikalische Ausbildung: Künstlerisch, lehrpädagogisches Diplom der Musikakademie St. Gallen. MAS  in musikalischer Kreation an der ZHdK, diverse Weiterbildungen

Theatermusik, Musical, Film: „Barlot Walpurgisnacht“ (200 Jahre Kantonsschule Chur), Mumien (Theater am Neumarkt Zürich), Klibühni Chur: Tagebuch eines Wahnsinnigen, Notes from underground, Ego Boutique, Eifersucht. Mitarbeit am mehrfach ausgezeichneten Dokfilmes „Sharkwater“ von Rob Steward (USA/Kanada 2006), Die Dunkelheit in den Bergen (Theater Chur 2014), Forza Chaval (RTR 2015)

Als Musiker in Musicals und Events: Die letzten 5 Jahre (Zürich, Bern), Coming of age, 200 Jahre UBS, Stimmwerkbande (Bandleitung beim Kinder- und Jugendchor Tamins und Umgebung)

Bands: SchnoZgroup, Schnozemb.e, Astrid Alexandre, Cha da fö, Kayaan, Mountain Swing Big Band, Mountain Rat Pack, Michael Neff Group, Bodan Art Orchestra, Weekly Jazz (z.B. Frisell’s World, Grooves’n Moves, Cartoon Jazz ua.)

Unterrichtstätigkeit: Musikschule Chur, Kanti-s-wings (Jazz-Pop Band der Kanti Chur), Leitung diverser Workshops z. B. Pop & Strings (2013,14,15), Gitarrenunterricht Auszeichnungen: Kulturförderpreis des Kantons Graubünden (2003), Förderpreis des Eliette von Karajan Kulturfonds (2006)