Betreffend Durchführung und Ticketbezug müssen wir weitere Weisungen der Behörden abwarten.

Bergkirchli Innerarosa

Im Bergkirchli in Innerarosa finden während der ganzen Saison im Sommer, Herbst und Winter jeden Dienstag um 17 Uhr Kurzkonzerte (circa 45 Minuten) statt.
Das Bergkirchli in Innerarosa ist 1492/93 erbaut worden, bietet Platz für 70 Leute und steht seit 1974 unter dem Schutz des Kantons Graubünden.
Seit 1762 befindet sich in der Kirche eine um 1730 erbaute Hausorgel mit vier Registern.
Diese Hausorgel ist 1974 und 1997 restauriert worden und steht seither ebenfalls unter dem Schutz des Kantons Graubünden.
1974 sind auch die Bergkirchli-Konzerte ins Leben gerufen worden, die sich bei Feriengästen und Einheimischen grosser Beliebtheit erfreuen und jeweils dienstags um 17 Uhr stattfinden.

Auf Karte zeigen