Kalender

Weniger Dozentenkonzert Mittwoch, 18. Juli 2018, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Galakonzert Panflötenfestival

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Literatur im Wald Donnerstag, 19. Juli 2018, 17:15 Uhr Boutique Hotel Rütihof, Litzirüti

Auf den Spuren von Erika & Klaus Mann

Ute Maria Lerner - Sprecherin , Mark Weigel - Sprecher

Auf den Spuren von Erika & Klaus Mann Szenische Lesung Erika und Klaus die berühmten Thomas-Mann-Kinder, beide Schriftsteller, beide Bohémiens, beide Antifaschisten, beide auf der Flucht, beide Suchende- immer unterwegs. Gemeinsamkeiten gab es viele, doch es war noch mehr: seelisch waren sie aufeinander angewiesen. Gerne gaben sie sich als Twins aus, obwohl sie ein Jahr und neun Tage auseinander waren. Diese tiefe Bindung prägte auch ihr unruhiges Exilleben kreuz und quer durch Europa und die USA. Doch später wuchs die Distanz zwischen ihnen. Klaus Mann, Autor von so bedeutenden Büchern wie „Mephisto“, „Der Vulkan“, „Der Wendepunkt“ und „Speed“, schrieb Prosa schon in früher Jugend. Nach zunehmender Drogensucht starb er am 21. Mai 1949 an einer Überdosis Schlaftabletten in Cannes. „Rundherum“, „Escape to Life“, „The other Germany“, „Das Buch von der Riviera“ schrieben beide gemeinsam. Erika Mann gründete am 1.1.1933 in München das Kabarett „Die Pfeffermühle“. Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten wanderte die Pfeffermühle nach Zürich aus und wurde zum wichtigsten europäischen Exil-Kabarett. Erika war Vortragsreisende, Kriegs- und Reise-Reporterin, schrieb Kinderbücher und Theaterstücke. Sie wurde unerlässliche Mitarbeiterin ihres Vaters. Nach dem Tod von Klaus widmete sich Erika mit Eifer und Nachdruck der Veröffentlichung seines Werkes. Sie starb 1969 in der Schweiz. Die beiden Schauspieler Ute Maria Lerner und Mark Weigel wollen sich den Künstlern ebenso wie den Menschen Erika und Klaus Mann nähern.

Dauer 60 Minuten

Eintritt 20.-/15.- Jugendliche, Studenten und Mitglieder Arosa Kultur

Tickets im Vorverkauf

Weniger Kurspräsentation Freitag, 20. Juli 2018, 10:30 Uhr LAW Mittelstation

Alphornkurs

Der Eintritt ist kostenlos

Weniger Kurspräsentation Freitag, 20. Juli 2018, 12:15 Uhr Evangelischer Kirchgemeindesaal

Hits- und Schlagerchor

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 20. Juli 2018, 15:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa, Vorplatz

Alphornkurs

Der Eintritt ist kostenlos

Weniger Kurspräsentation Freitag, 20. Juli 2018, 15:30 Uhr Evangelischer Kirchgemeindesaal

Ensemblespiel & Harfe

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 20. Juli 2018, 17:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Violinekurs

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 20. Juli 2018, 17:30 Uhr Golf- &Sporthotel Hof Maran

Impro Coaching

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 20. Juli 2018, 17:30 Uhr Aula Schulhaus Arosa

Musicalworkshop

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 20. Juli 2018, 18:00 Uhr Waldhotel National

Panflötenseminar

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 20. Juli 2018, 19:00 Uhr Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa

Klavier für Jugendliche

Der Eintritt ist kostenlos

Weniger Kurspräsentation Freitag, 20. Juli 2018, 20:00 Uhr Schulhaus, Turnhalle

Big Band mit "Vorgruppe" Cello Kurs

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Samstag, 21. Juli 2018, 10:30 Uhr Evangelischer Kirchgemeindesaal

Kinderorchesterwoche

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Samstag, 21. Juli 2018, 11:00 Uhr Schulhaus, Zimmer 11

Gitarrenkurs

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Samstag, 21. Juli 2018, 11:00 Uhr Aula Schulhaus Arosa

Cellokurs

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Samstag, 21. Juli 2018, 16:00 Uhr Aula Schulhaus Arosa

Violinekurs

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kulturhuus Schanfigg Sonntag, 22. Juli 2018, 15:00 Uhr Kulturhuus Schanfigg, Langwies

Vernissage von Maria Mattli

Maria Mattli verbrachte eine grosse Zeit im Sapün und widmete sich dort ihrer grössten Leidenschaft der Malerei. Im Kulturhuus Schanfigg sehen Sie eine Auswahl ihrer beeindruckenden Werke. Die Ausstellung dauert bis Ende Januar 2019.

Weniger Kinderanlass Montag, 23. Juli 2018, 15:30 Uhr Waldbühne Arosa (Schlechtwetterort Evangelischer Kirchgemeindesaal)

Kindertheater " Bruno Hasenkind"

Jörg Bohn -

Schulhauswart Bruno sorgt im Kindergarten und im Schulhaus für Ordnung und Sauber- keit und fegt jeden Tag nach der Znünipause mit seinem Chef Ramseier die Turnhalle. Alles hat seinen geregelten Ablauf, bis Bruno in den Fundsachen einen Sto hasen ndet, der sprechen kann und sogar behauptet, er, Bruno sei fortan sein Papa. Bruno aber ist kein Hase. Soviel steht fest. Das will das Hasenkind so schnell nicht begreifen und lässt nicht locker. Wie Bruno beinahe doch noch zum Hasenpapa wird, und das Turnhallen- fegen mit seinem Chef Ramseier fast verpasst, sei hier nicht verraten. Bruno bezieht seine kleinen Zuschauer in seine Geschichte mit ein und wird mit ihnen ein Anderer, eine schillernde Figur.

Dauer 50 Minuten

Freier Eintritt, es wird eine Kollekte erhoben.

Weniger Bergkirchli-Konzert Dienstag, 24. Juli 2018, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Elena Bürkli

Elena Bürkli - Orgel und Gesang

Dauer 45 Minuten

20.–/15.– ( Jugendliche/Studenten)

Freier Eintritt für Mitglieder von Arosa Kultur und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen.

Tickets im Vorverkauf

Weniger Volksmusik im Wald Mittwoch, 25. Juli 2018, 18:00 Uhr Waldbühne Arosa (Schlechtwetterort Evangelische Dorfkirche Arosa)

Heirassa-Revival

Dani Häusler - Klarinette und Sopransaxophon , Fredy Reichmuth - Akkordeon , Schöff Rössli - Klavier , Dominik Lendi - Bass

Die legendäre Ländlerkapelle Heirassa in der Urbesetzung Kaspar Muther (Klarinette), Alois Schilliger (Klavier) und Walter Grob (Akkordeon) wurde 1959 gegründet und prägte in der Folge während 20 Jahren die Schweizer Volksmusik.

Die Idee zum Revival stammt von Bassist Sepp Huber. 2003 war es soweit, die Kapelle Heirassa-Revival wurde zusammen mit Dani Häusler, Willi Valotti (der selber in den späteren Jahren noch bei Heirassa gespielt hat) und Ueli Stump gegründet. Am Heirassa-Festival in Weggis, das seit 2005 jährlich stattfindet, wurde die Gruppe zu einer Konstanten. Nach 10 Jahren gab Willi Valotti 2014 seinen Austritt bekannt und wurde durch Fredy Reichmuth ersetzt.

In Arosa spielen neben Dani Häusler (Klarinette und Sopransaxofon) und Fredy Reichmuth (Akkordeon) Schöff Rössli am Klavier und Dominik Lendi am Bass.

Freier Eintritt, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Oper im Wald Donnerstag, 26. Juli 2018, 18:00 Uhr Waldbühne Arosa (Schlechtwetterort Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa)

Die Zaubergeige

Nathalie Colas - Sopran , Gianna Lunardi - Mezzosopran , Daniel Bentz - Tenor , Chasper Mani - Bariton , Nina Eleta - Violine , Florian Haupt - Saxophon , Simon Bächinger - Klavier, Hammondorgel, Perkussion , Chapella Tasna - Kapelle

„Operetta giò’n Plazzetta“:

Das Freiluft-Musiktheater der besonderen Art

„Die Zaubergeige“ gastiert auf der Waldbühne Arosa

Nachdem „Operetta giò’n Plazzetta“zum ersten Mal 2015 ein Freiluft-Musiktheater auf einem malerischen Platz in Ardez aufgeführt hat, wird nun 2018 das Freiluft-Musiktheater „Die „Zaubergeige“ (szenische Uraufführung) auf die Bühne gebracht.

Es ist eine seltene Begegnung von Oper, Volks- und Populärmusik und rätoromanischen Volksliedern aus dem Engadin. Offenbach, Purcell und Verdi werden u.a. mit Züri West, Die Prinzen und Abba kombiniert. Das Stück ist an J.Offenbachs Einakter „Der Zaubergeiger“ angelehnt und wird neu mit Musik aus allen Sparten dynamisch kontrastiert.

Der junge Lebenskünstler Peter möchte seine grosse Liebe namens Rose heiraten. Dafür braucht er aber Geld und ein Haus, was er beides nicht besitzt. Er versucht nun das nötige Geld mit der Teilnahme am Casting des Geburtstagsfests der Gräfin zu erlangen, was ihm aber gründlich misslingt. Nachdem ihm auch noch sein Onkel den Erbvorbezug abschlägt und er sich mehr und mehr in seine Angst vor der Zaubergeige hineinsteigert, bleibt ihm nur noch der Gang zur Schlossherrin, um das ersehnte Geld zu erbitten. Doch erstens spielt ihm wie so oft die Liebe einen unerwarteten Streich und zweitens wird das Geheimnis um die Zaubergeige erst ganz am Schluss gelüftet…

Durch die Verbindung von Volksmusikkapelle und klassischen Instrumenten entsteht ein überraschend neues Hörerlebnis von bereits bekannten Stücken. Die Dialoge werden in die vier Landessprachen übertragen, aktualisiert und nehmen damit direkten Bezug zur Region.

Für gut 90 Minuten werden die Zuschauer mit Charme, Witz und Poesie in die geheimnisvolle Welt der Zaubergeige entführt.

Die Sopranistin Nathalie Colas (Rose), die Mezzosopranistin Gianna Lunardi (Gräfin), der Tenor Daniel Bentz (Peter) und der einheimische Bariton Chasper-Curò Mani (Martin) werden von Nina Eleta (Geige), Florian Haupt (Saxofon), Simon Bächinger (Klavier, Hammondorgel, Perkussion) und der 5-köpfigen Chapella Tasna aus dem Unterengadin begleitet.

Eintritt: CHF 50.-/30.- Jugendliche, Studenten und Mitglieder Arosa Kultur

Tickets im Vorverkauf

Weniger Kurspräsentation Freitag, 27. Juli 2018, 12:15 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Volksliedwoche

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 27. Juli 2018, 14:30 Uhr Heimatmuseum Arosa

Stubete Volksliedwoche

Der Eintritt ist kostenlos

Weniger Kurspräsentation Freitag, 27. Juli 2018, 16:30 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Marimba

Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 27. Juli 2018, 16:30 Uhr

Kurspräsentation Impro-Workshop und Jazzgesang

Kindergarten Ochsenbühl -

Eintritt frei, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 27. Juli 2018, 17:30 Uhr Waldhotel, Erzhorn

Querflötenkurs

Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 27. Juli 2018, 17:30 Uhr Hotel Altein

Saxophon-Workshop

Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 27. Juli 2018, 17:30 Uhr Aula Schulhaus Arosa

Musicalworkshop

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte

Weniger Kurspräsentation Freitag, 27. Juli 2018, 18:00 Uhr Blatter’s Bellavista

Böhmische Blaskapelle

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte

Weniger Kurspräsentation Freitag, 27. Juli 2018, 20:30 Uhr Kongresssaal Arosa

Blasorchester

Eintritt frei, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 27. Juli 2018, 20:30 Uhr Hotel Hold

Volksmusikwoche Stubete

Eintritt frei, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Samstag, 28. Juli 2018, 10:30 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Jugendkammermusikwoche

Der Eintritt ist frei,  es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Oper im Wald Samstag, 28. Juli 2018, 15:00 Uhr Waldbühne Arosa (Schlechtwetterort Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa)

Die Zaubergeige

Nathalie Colas - Sopran , Gianna Lunardi - Mezzosopran , Daniel Bentz - Tenor , Chasper Mani - Bariton , Nina Eleta - Violine , Florian Haupt - Saxophon , Simon Bächinger - Klavier, Hammondorgel, Perkussion

„Operetta giò’n Plazzetta“:

Das Freiluft-Musiktheater der besonderen Art

„Die Zaubergeige“ gastiert auf der Waldbühne Arosa

Nachdem „Operetta giò’n Plazzetta“zum ersten Mal 2015 ein Freiluft-Musiktheater auf einem malerischen Platz in Ardez aufgeführt hat, wird nun 2018 das Freiluft-Musiktheater „Die „Zaubergeige“ (szenische Uraufführung) auf die Bühne gebracht.

Es ist eine seltene Begegnung von Oper, Volks- und Populärmusik und rätoromanischen Volksliedern aus dem Engadin. Offenbach, Purcell und Verdi werden u.a. mit Züri West, Die Prinzen und Abba kombiniert. Das Stück ist an J.Offenbachs Einakter „Der Zaubergeiger“ angelehnt und wird neu mit Musik aus allen Sparten dynamisch kontrastiert.

Der junge Lebenskünstler Peter möchte seine grosse Liebe namens Rose heiraten. Dafür braucht er aber Geld und ein Haus, was er beides nicht besitzt. Er versucht nun das nötige Geld mit der Teilnahme am Casting des Geburtstagsfests der Gräfin zu erlangen, was ihm aber gründlich misslingt. Nachdem ihm auch noch sein Onkel den Erbvorbezug abschlägt und er sich mehr und mehr in seine Angst vor der Zaubergeige hineinsteigert, bleibt ihm nur noch der Gang zur Schlossherrin, um das ersehnte Geld zu erbitten. Doch erstens spielt ihm wie so oft die Liebe einen unerwarteten Streich und zweitens wird das Geheimnis um die Zaubergeige erst ganz am Schluss gelüftet…

 

Durch die Verbindung von Volksmusikkapelle und klassischen Instrumenten entsteht ein überraschend neues Hörerlebnis von bereits bekannten Stücken. Die Dialoge werden in die vier Landessprachen übertragen, aktualisiert und nehmen damit direkten Bezug zur Region.

Für gut 90 Minuten werden die Zuschauer mit Charme, Witz und Poesie in die geheimnisvolle Welt der Zaubergeige entführt.

Die Sopranistin Nathalie Colas (Rose), die Mezzosopranistin Gianna Lunardi (Gräfin), der Tenor Daniel Bentz (Peter) und der einheimische Bariton Chasper-Curò Mani (Martin) werden von Nina Eleta (Geige), Florian Haupt (Saxofon), Simon Bächinger (Klavier, Hammondorgel, Perkussion) und der 5-köpfigen Chapella Tasna aus dem Unterengadin begleitet.

Eintritt: 50.-/30.- Jugendliche, Studenten und Mitglieder Arosa Kultur

Tickets im Vorverkauf

Weniger Oper im Wald Samstag, 28. Juli 2018, 20:30 Uhr Waldbühne Arosa (Schlechtwetterort Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa)

Die Zaubergeige

Nathalie Colas - Sopran , Gianna Lunardi - Mezzosopran , Daniel Bentz - Tenor , Chasper Mani - Bariton , Nina Eleta - Violine , Florian Haupt - Saxophon , Simon Bächinger - Klavier, Hammondorgel, Perkussion , Chapella Tasna - Kapelle

„Operetta giò’n Plazzetta“:

Das Freiluft-Musiktheater der besonderen Art

„Die Zaubergeige“ gastiert auf der Waldbühne Arosa

 

Nachdem „Operetta giò’n Plazzetta“zum ersten Mal 2015 ein Freiluft-Musiktheater auf einem malerischen Platz in Ardez aufgeführt hat, wird nun 2018 das Freiluft-Musiktheater „Die „Zaubergeige“ (szenische Uraufführung) auf die Bühne gebracht.

Es ist eine seltene Begegnung von Oper, Volks- und Populärmusik und rätoromanischen Volksliedern aus dem Engadin. Offenbach, Purcell und Verdi werden u.a. mit Züri West, Die Prinzen und Abba kombiniert. Das Stück ist an J.Offenbachs Einakter „Der Zaubergeiger“ angelehnt und wird neu mit Musik aus allen Sparten dynamisch kontrastiert.

 

Der junge Lebenskünstler Peter möchte seine grosse Liebe namens Rose heiraten. Dafür braucht er aber Geld und ein Haus, was er beides nicht besitzt. Er versucht nun das nötige Geld mit der Teilnahme am Casting des Geburtstagsfests der Gräfin zu erlangen, was ihm aber gründlich misslingt. Nachdem ihm auch noch sein Onkel den Erbvorbezug abschlägt und er sich mehr und mehr in seine Angst vor der Zaubergeige hineinsteigert, bleibt ihm nur noch der Gang zur Schlossherrin, um das ersehnte Geld zu erbitten. Doch erstens spielt ihm wie so oft die Liebe einen unerwarteten Streich und zweitens wird das Geheimnis um die Zaubergeige erst ganz am Schluss gelüftet…

 

Durch die Verbindung von Volksmusikkapelle und klassischen Instrumenten entsteht ein überraschend neues Hörerlebnis von bereits bekannten Stücken. Die Dialoge werden in die vier Landessprachen übertragen, aktualisiert und nehmen damit direkten Bezug zur Region.

Für gut 90 Minuten werden die Zuschauer mit Charme, Witz und Poesie in die geheimnisvolle Welt der Zaubergeige entführt.

 

Die Sopranistin Nathalie Colas (Rose), die Mezzosopranistin Gianna Lunardi (Gräfin), der Tenor Daniel Bentz (Peter) und der einheimische Bariton Chasper-Curò Mani (Martin) werden von Nina Eleta (Geige), Florian Haupt (Saxofon), Simon Bächinger (Klavier, Hammondorgel, Perkussion) und der 5-köpfigen Chapella Tasna aus dem Unterengadin begleitet.

Eintritt. 50.-/30.- Jugendliche, Studenten und Mitglieder Arosa Kultur

Tickets im Vorverkauf

Weniger Gottesdienst Sonntag, 29. Juli 2018, 10:00 Uhr Katholische Kirche Arosa

Gottesdienst mit musikalischer Umrahmung

mit Teilnehmenden des Kurses „Greogrianischer Gesang“

Weniger Bergkirchli-Konzert Dienstag, 31. Juli 2018, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Solo-Rezital

Bettina Boller - Violine

Dauer 45 Minuten

20.–/15.– ( Jugendliche/Studenten)

Freier Eintritt für Mitglieder von Arosa Kultur und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen.

Tickets im Vorverkauf

Weniger Kurspräsentation Freitag, 3. August 2018, 13:30 Uhr Weisshorn

Volksmusikwoche

Der Eintritt ist kostenlos

Weniger Kurspräsentation Freitag, 3. August 2018, 15:30 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Violinekurs

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 3. August 2018, 15:30 Uhr Hotel Belarosa

Jodelkurs

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 3. August 2018, 17:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Meisterkurs Querflöte

Freier Eintritt, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 3. August 2018, 18:30 Uhr

Jazzchorwoche

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger KUNSTVOLLplessur Freitag, 3. August 2018, 19:00 Uhr Schanfigg

Offene Ateliers im Schanfigg 3.-5. August 2018

Rund 40 KünstlerInnen öffnen ihre Ateliers und bieten eine Anblick ins kreative Schaffen im Schanfigg mit spannenden Workshops.

Organisiert durch KUNSTVOLLplessur.

Weitere Infos: www.kunstvollplessur.ch

Das Kulturhuus Schanfigg ist am Sa und So den ganzen Tag geöffnet

Weniger Kurspräsentation Samstag, 4. August 2018, 10:30 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Barockgesang & Gesang M.Witteveen

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kinderanlass Montag, 6. August 2018, 15:30 Uhr Waldbühne Arosa (Schlechtwetterort Evangelischer Kirchgemeindesaal)

Die Vladimir Show

Kolypan - Fabienne Hadorn, Gustavo Nanez

Das Supermärchen von den verbrauchten
und vernachlässigten Spielsachen.

Die Vladimirshow ist eine Talkshow für verbrauchte und vernachlässigte Spielsachen. Die Show- und Stargäste erzählen ihre Geschichten aus dem Alltag der Spielzeugwelt und berühren und amüsieren mit Ihren Hit-verdächtigen Songs.

In einer Mischung aus Kinderzimmer-Chaos und perfektem Show-Timing erzählen Fabienne Hadorn und Gustavo Nanez wie Vladimir und seine Freunde in einer Spielzeug-Revolution ihre Plätze in den Verkaufsregalen und ihren Status als Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke zurückerobern.

Die Vladimirshow ist en unvergesslicher Ausflug ins Spiel- Showgeschäft. Arabella, TV- Total und die Muppet Show lassen grüssen!

Eintritt frei, es wird eine Kollekte erhoben.

Weniger Kultursommer Arosa Montag, 6. August 2018, 17:30 Uhr Waldhotel National

Liederabend

Mariette Witteveen - Sopran , Femke de Graaf - Klavier

Als Eröffnung des Liedinterpretationskurses werden  die beide Musiker aus den Niederlanden ein Programm zur Gehör bringen rundum den Schriftsteller Heinrich Heine (1797-1856).

Für das Programm ist eine wunderbare Auswahl getroffen  von bekannten und weniger bekannten Lieder von Robert Schumann (1818-1856) z.b. Dein Angesicht Opus 127 und Belsazar Opus 57.

Wir erleben die wiederspenstige und ebenso die romantische Natur vom Jüdischen  Heine in einer Zeit wo Abweisung und Ablehnung  der Gesellschaft und  den Künsten tiefgreifenden Einfluss hatten auf den Lebensweg von Heine und sein Schaffen.

Mit Robert Schumann erleben wir dann den zur Klang gewordenen Heine in romantischen, verspielten und teilweise humoristischen Kompositionen.

Dazu  werden Fragmente vorgetragen aus Der Rabbi von Bacharach, Die Bäder von Lucca und aus das Buch Le Grand von Heinrich Heine.

Dauer 70 Minuten

Eintritt: 20.-/15.- Jugendliche, Studenten und Mitglieder Arosa Kultur

Tickets im Vorverkauf 

 

 

Weniger Bergkirchli-Konzert Dienstag, 7. August 2018, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Lydia Gillitzer & Bernhard Gillitzer

Lydia Gillitzer - Blockflöten , Bernhard Gillitzer - Orgel

Dauer 45 Minuten

20.–/15.– ( Jugendliche/Studenten)

Freier Eintritt für Mitglieder von Arosa Kultur und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen.

Tickets im Vorverkauf 

Weniger Kurspräsentation Mittwoch, 8. August 2018, 17:30 Uhr Golf- &Sporthotel Hof Maran

Low Brass Week

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kultursommer Arosa Mittwoch, 8. August 2018, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Orgelkonzert

Christian Weiherer - Orgel

Dauer 70 Minuten

Eintritt 20.-/15.- Jugendliche, Studenten und Mitglieder Arosa Kultur

Tickets im  Vorverkauf

Weniger Kurspräsentation Freitag, 10. August 2018, 15:30 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Ukulele & Ellington

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 10. August 2018, 16:30 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Orgel & Trompete

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 10. August 2018, 17:30 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Blockflöte

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Vortrag Freitag, 10. August 2018, 20:00 Uhr Heimatmuseum Arosa

Vortrag-Bergbau in Arosa

Laura Schmid & Martin Zimmermann -

Unterhaltsamer Vortrag mit Peter Flüeler

Eintritt CHF 20.-/15.- (Jugendliche/ Studenten)

Freier Eintritt für Mitglieder von Arosa Kultur.

 

Weniger Kinderanlass Montag, 13. August 2018, 15:30 Uhr Waldbühne Arosa (Schlechtwetterort Evangelischer Kirchgemeindesaal)

Kinderkonzert "Xenegugeli"

Roland Zoss - Kindermusiker

«Von JimmyFlitz bis Xenegugeli»
Roland Zoss spielt im Trio das Tier-ABC

Kindermusiker Roland Zoss, Schatzmeister Begründer des Berndeutschen Kinderlieds singt uns mit viel Charme durchs magische Land der Kindheit, begleitet von herausragenden Musikern.
Es rockt die freche Maus Jimmy-Flitz, es tanzt das Igeli Tango quer durchs ABC bis zum Jabiru von Uluru. Und dann stampft der ganze Saal die Mammuts aus der Eiszeit zurück!

Nach 16 Jahren on the road ist der ABC-Dino Xenegugeli zum Klassiker geworden, 5sprachig, modern auf iPhones. Und ein grosses Kind entführt uns frisch dorthin, wo das Xenegugeli wohnt. Dorthin, wo wir alle herkommen: ins Land der Kindheit. www.abcdino.swiss • www.chinderlied.ch

Eintritt frei, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Bergkirchli-Konzert Dienstag, 14. August 2018, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Vera Schocher & Riet Buchli

Vera Schocher - Gitarre , Riet Buchli - Gitarre

Dauer 45 Minuten

20.–/15.– ( Jugendliche/Studenten)

Freier Eintritt für Mitglieder von Arosa Kultur und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen.

Tickets im Vorverkauf

Weniger Kurspräsentation Donnerstag, 16. August 2018, 17:30 Uhr Waldhotel National

Meisterkurs Violine

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 17. August 2018, 17:00 Uhr Golf- &Sporthotel Hof Maran

Musik verstehen

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 17. August 2018, 17:30 Uhr Waldhotel National

Meisterkurs Violine

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Orchesterkonzert Samstag, 18. August 2018, 15:00 Uhr Schulhaus, Turnhalle

Winterthurer Symphoniker

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Bergkirchli-Konzert Dienstag, 21. August 2018, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Dozenten der arosa music academy 1

Dauer 45 Minuten

20.–/15.– ( Jugendliche/Studenten)

Freier Eintritt für Mitglieder von Arosa Kultur und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen.

Tickets im Vorverkauf

Weniger Vortrag Freitag, 24. August 2018, 20:00 Uhr Heimatmuseum Arosa

Vortrag-Strahlen-Kristallsuceh in Graubünden

Andreas Neeser und Barbara Schirmer -

Interessanter Vortrag mit Alex Camathias

Eintritt: 20.-/15.- (Jugendliche/Studenten)

Freier Eintritt für Mitglieder von Arosa Kultur

Weniger Kurspräsentation Freitag, 24. August 2018, 21:00 Uhr Waldhotel National

arosa music academy

Hotelkonzert arosa music academy

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Samstag, 25. August 2018, 10:00 Uhr Golf- &Sporthotel Hof Maran

Kammermusikwoche

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Samstag, 25. August 2018, 17:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

arosa music academy 1a

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Sonntag, 26. August 2018, 10:30 Uhr Waldhotel, Erzhorn

arosa music academy 1b

Eintritt frei, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Bergkirchli-Konzert Dienstag, 28. August 2018, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

"Schachnovelle" von Stefan Zweig

Volker Ranisch - Schauspieler und Regisseur

Stefan Zweigs berühmtestes Werk spielt an Bord eines Passagier- schiffes, das sich auf dem Weg von New York nach Buenos Aires befindet, und wo Charaktere aufeinandertreffen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: ein Ölmillionär mit seinem dank Reichtum erworbenen Selbstbewusstsein, ein eher unterdurchschnittlich gebildeter, jedoch monomanisch begabter Schachkünstler und ein gewisser Dr. B. mit seinen inneren Dämonen. Alle verbindet das Schachspiel, sowohl als elitären Zeitvertreib wie auch als Rettung und Fluch. Die Ereignisse werden dem Publikum aus der Sicht eines Wiener Journalisten berichtet.

Dauer 45 Minuten

20.–/15.– ( Jugendliche/Studenten)

Freier Eintritt für Mitglieder von Arosa Kultur und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen.

Tickets im Vorverkauf

Weniger Bergkirchli-Konzert Dienstag, 4. September 2018, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Balzer Colllenberg, Claudia Dieterle & Kaspar Stünzi

Balzer Collenberg - Harfe , Claudia Dieterle - Sopran , Kaspar Stünzi - Flöte

Dauer 45 Minuten

20.–/15.– ( Jugendliche/Studenten)

Freier Eintritt für Mitglieder von Arosa Kultur und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen.

Tickets im Vorverkauf

Weniger Bergkirchli-Konzert Dienstag, 11. September 2018, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Laura Schmid & Martin Zimmermann

Laura Schmid - Blockflöte , Martin Zimmermann - Orgel

Dauer 45 Minuten

20.–/15.– ( Jugendliche/Studenten)

Freier Eintritt für Mitglieder von Arosa Kultur und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen.

Tickets im Vorverkauf

Weniger Literatur im Wald Donnerstag, 13. September 2018, 18:00 Uhr

Andreas Neeser und Barbara Schirmer

Andreas Neeser - Autor , Barbara Schirmer - Hackbrett

Eintritt CHF 20.-/15.- Jugendliche, Studenten und Mitglieder Arosa Kultur

Tickets im Vorverkauf

Weniger Literatur im Wald Samstag, 15. September 2018, 18:00 Uhr Café Weber

Leo Tuor

Leo Tour - Autor

Eintritt 20.-/15.- für Jugendliche, Studenten und Mitglieder Arosa Kultur

Tickets im Vorverkauf

Weniger Bergkirchli-Konzert Dienstag, 18. September 2018, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Matthias Müller & Robert Grossmann

Mattias Müller-Arpagaus - Bariton , Robert Grossmann - Laute

Dauer 45 Minuten

20.–/15.– ( Jugendliche/Studenten)

Freier Eintritt für Mitglieder von Arosa Kultur und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen.

 

Weniger Kultursommer Arosa Freitag, 21. September 2018, 18:30 Uhr

Aus dem Leben von....Ruth Licht

Ruth Licht -

Ruht Licht im Gespräch mit Uwe Oster

In der neuen Veranstaltungsreihe von Arosa Kultur stehen Aroser Persönlichkeiten im Mittelpunkt. Uwe Oster, Redaktionsleiter der Aroser Zeitung, führt spannende und einfühlsame Gespräche mit Aroser Persönlichkeiten. Den Anfang macht Ruth Licht, Fotografin. Die 95jährige hat den grössten Teil ihres Lebens in Arosa gelebt und gearbeitet. Sie erzählt aus ihrem interessanten Leben als Fotografin, als berufstätige Frau, als Aroserin und als Weltenbummlerin.

Eintritt CHF 20.- inkl. Apéro riche.

Tickets im Vorverkauf

Weniger Kulturhuus Schanfigg Samstag, 22. September 2018, 13:00 Uhr Kulturhuus Schanfigg, Langwies

Ein sagenvolles Wochenende

Ein sagenvolles Wochenende mit öffentlichen Samstagsanlässen

Organisiert durch : Schw. Märchengesellschaft und der Walservereinigung Graubünden.

Weitere Infos: www.maerchengesellschaft.ch

Weniger Bergkirchli-Konzert Dienstag, 25. September 2018, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Andi Schnoz und Marc Jenny

Andi Schnoz - Gitarre , Marc Jenny - Kontrabass

Dauer 45 Minuten

20.–/15.– ( Jugendliche/Studenten)

Freier Eintritt für Mitglieder von Arosa Kultur und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen.

Tickets im Vorverkauf

Weniger Dozentenkonzert Sonntag, 30. September 2018, 17:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Eröffnungskonzert arosa music academy II

Es spielen Dozenten der arosa music academy

Eintritt: CHF 20.-/15.- Jugendliche, Studenten und Mitglieder Arosa Kultur

Tickets im Vorverkauf

 

Weniger Dienstag, 2. Oktober 2018, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Dozenten der arosa music academy 2

Dauer 45 Minuten

20.–/15.– ( Jugendliche/Studenten)

Freier Eintritt für Mitglieder von Arosa Kultur und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen.

Tickets im Vorverkauf

Weniger Kurspräsentation Freitag, 5. Oktober 2018, 17:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

arosa music academy 2a

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 5. Oktober 2018, 20:30 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

arosa music academy 2b

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Samstag, 6. Oktober 2018, 10:30 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

arosa music academy 2c

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Bergkirchli-Konzert Dienstag, 9. Oktober 2018, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Marielle Haag-Studer

Marielle Haag-Studer - Orgel und Gesang

Dauer 45 Minuten

20.–/15.– ( Jugendliche/Studenten)

Freier Eintritt für Mitglieder von Arosa Kultur und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen.

Tickets im Vorverkauf

Weniger Junge Solisten im Konzert Donnerstag, 11. Oktober 2018, 17:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Junge Solisten im Konzert

Eintritt frei, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kurspräsentation Freitag, 12. Oktober 2018, 17:30 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Herbstsingwoche

Der Eintritt ist kostenlos, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Junge Solisten im Konzert Samstag, 13. Oktober 2018, 19:00 Uhr Aula Magna, CSI Lugano

Junge Solisten im Konzert

Eintritt frei, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Bergkirchli-Konzert Dienstag, 16. Oktober 2018, 17:00 Uhr Bergkirchli Innerarosa

Christian Albrecht

Christian Albrecht - Orgel

Dauer 45 Minuten

20.–/15.– ( Jugendliche/Studenten)

Freier Eintritt für Mitglieder von Arosa Kultur und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen.

 

Weniger Tango Wochenende Freitag, 19. Oktober 2018, 20:00 Uhr Sunstar Alpine Hotel Arosa

Milonga mit dem Duo Rana

Leandro Schnaider - Bandoneon , Pablo Schiaffino - Klavier

Dúo Ranas

 

Dúo Ranas ist ein kraftvolles Tango-Duett aus Buenos Aires, komponiert von Pablo Schiaffino (Klavier, Arrangeur und Komponist) und Leandro Schnaider (Bandoneon, Arrangeur und Komponist).

Nach drei Jahren im mythischen Café Tortoni in Buenos Aires nahmen sie 2007 ihre erste CD auf, die sie mit ihrer Musik von Sokcho (Südkorea) ins schöne mittelalterliche Estland führte. Seitdem haben sie sich selbstständig gemacht und sind auf zwei jährlichen Europa-Tourneen in Deutschland, Estland, den Niederlanden, Italien, Österreich, der Tschechischen Republik, der Schweiz, Belgien, Bulgarien, Frankreich, Luxemburg, Polen, Uruguay und ihrem geliebten Argentinien aufgetreten.

Im Jahr 2010 nahmen sie ihre zweite CD mit dem Titel „El Limonero Real“ auf, die mit der besonderen Beteiligung von Lidia Borda’s Stimme zählt und eigene Kompositionen enthält.

Im Jahr 2013 komponierten und nahmen sie die „Suite Partoutango“, Originalmusik für das Tangofestival Partoutango in Veckenstadt, Deutschland, auf.

Im Jahr 2014 nahmen sie ihre dritte CD namens „Jupiter“ auf, die mit der besonderen Beteiligung von Ariel Ardits Stimme und der Handsäge von Muhammad Habbibi Guerra zählt.

Im Jahr 2015 komponierten sie die Originalmusik für das Theaterstück „DOS, lo que se disuelve“ der argentinischen Firma „DNI“.

Nach der Aufnahme des Albums „Ich Hab kein Haimetland“ mit der Schweizer Sängerin Martina Hug, die die Musik europäischer Einwanderer in Argentinien spielt, findet man sie 2018 in einem endlosen Dialog, der aus ihren Instrumenten entspringt, elf Jahre gemeinsamer Wegstrecke feiert, ihre dreiundzwanzigste Europatournee organisiert und das nächste Album mit neuen Kompositionen vorbereitet.

 

https://www.youtube.com/watch?v=uDFAkHD4Wv0

 

 

 

 

Weniger Junge Solisten im Konzert Samstag, 20. Oktober 2018, 18:00 Uhr Eglise des Croisettes, Epalinges

Junge Solisten im Konzert

Freier Eintritt, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Tango Wochenende Samstag, 20. Oktober 2018, 20:00 Uhr Sunstar Alpine Hotel Arosa

Ich hab kein Heimatland-Vom Volkslied bis zum Tango

Martina Hug - Gesang , Leandro Schnaider - Bandoneon , Pablo Schiaffino - Klavier , Piotr Plawner - Geige , Franco Mettler - Klarinette

Volkslieder aus der alten Heimat und internationale Tangos mit

Martina Hug (Gesang), Dúo Ranas – Leandro Schnaider (Bandoneon) & Pablo Schiaffino (Piano), Piotr Plawner (Violine), Franco Mettler (Klarinette).

 

Das Musikprojekt der Churer Sängerin Martina Hug entstand im Winter 2016 während ihres Atelieraufenthaltes in La Boca/Buenos Aires. In Argentinien ist Martina den Volksliedern gefolgt, welche Emigranten aus ihrer Heimat mitgenommen hatten. Diese Melodien wurden vom Dúo Ranas, einer Tangoformation aus Buenos Aires, neu arrangiert und bilden das Repertoire dieses Projektes, das im Frühjahr als CD aufgenommen und anschliessend auf einer Tournée durch Graubünden und der Schweiz präsentiert wird. Insbesondere das Bandoneon, auch ein Immigrant, welches ursprünglich im 19. Jahrhundert aus Deutschland nach Argentinien und Uruguay einwanderte, hat im Programm eine wichtige Rolle. Zahlreiche Menschen verliessen im 19. und 20. Jahrhundert ihre europäische Heimat und siedelten sich am Río de la Plata an. Im Gepäck hatten sie auch ihre Volkslieder. Später entwickelte sich in Buenos Aires der Tango und dieser reiste wiederum nach Europa zurück. Das Ensemble lässt Volkslieder und Tangos in neuen Arrangements aufleben und vermischt verschiedene Tonsprachen zwischen Argentinien und Europa.

Eintritt: CHF 20.-/15.- Jugendliche, Studenten und Mitglieder Arosa Kultur

Tickets im Vorverkauf

 

Weniger Junge Solisten im Konzert Sonntag, 21. Oktober 2018, 17:00 Uhr Villa Hammer, Cham

Junge Solisten im Konzert

Eintritt frei, es wird eine Kollekte erhoben

Weniger Kulturhuus Schanfigg Donnerstag, 15. November 2018, 20:00 Uhr Kulturhuus Schanfigg, Langwies

Kino im Schulhaus

LION der lange Weg nach Hause

Preisgekröntes Identitäts-Dramanach einer wahren Geschichte.